Menü +

„Allure of the Seas“: Gefährliches Selfie: Für diese Aktion wird eine Kreuzfahrt-Touristin hart bestraft

22. Oktober 2019
11:31 Uhr
Eine Passagierin der „Allure of the Seas“ klettert für ein Foto über die Reling ihrer Kabine. Die Kreuzfahrtgesellschaft Royal Caribbean erteilt der Frau daraufhin ein lebenslanges Kreuzfahrt-Verbot.

Für das perfekte Selfie übertreten einige gerne Grenzen – oder auch Balkongeländer.Eine Passagierin der „Allure of the Seas“ klettert für ein Foto über eine Absperrung ihrer Kabinenabsperrung.Ein Augenzeuge meldete die leichtsinnige Aktion bei der Schiffsbesatzung.Der Selfie-Manöver hat Konsequenzen: Die Frau und ihr Begleiter mussten auf Jamaika das Schiff verlassen.Doch damit nicht genug: Die Reederei erteilt der Frau ein lebenslanges Kreuzfahrt-Verbot.Die Passagierin habe auf „leichtsinnige und gefährliche“ Weise außen vor dem Balkongeländer ihrer Kabine für ein Foto posiert, wie es in einem Statement der Kreuzfahrtgesellschaft Royal Caribbean heißt.Immer wieder bringen sich Touristen für Selfies in riskante Situationen.Mit dem Kreuzfahrtverbot will die Reederei ein Zeichen setzen: Denn kein Selfie der Welt ist es wert, sich in Lebensgefahr zu bringen.

Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: